Region

Der Cadillac XT5 und Parallels by Design: Materialien

An der Schnittstelle zweier scheinbar unzusammenhängender Philosophien finden wir Parallelen: dualistische Prinzipien des gegenseitigen Verständnisses. Parallels By Design begleitet Künstler dabei, wie sie mit ihren Konzepten und ihrer Handwerkskunst Innovationen Gestalt verleihen. Entdecken Sie den neuen Cadillac XT5 und erfahren Sie mehr über unsere Zusammenarbeit mit Public School, bei der wir herausgefunden haben, welche Parallelen zwischen unseren unterschiedlichen Handwerkstechniken bestehen.

Elegante Oberflächen – Das Designteam von Cadillac setzt Materialien gezielt ein, um dem Fahrzeug einen Charakter zu verleihen, der zur Persönlichkeit des Fahrers passt. Bei diesem Prozess werden von Hand geprüfte Materialien, mit denen wir alle vertraut sind, eingesetzt und völlig neu kombiniert. Jeder Lederbezug und jede Ausstattungskombination muss eine fesselnde Balance zwischen Trend und Langlebigkeit erzielen.

Jet Black/Maple Sugar mit satiniertem Palisanderholz im XT5.

Bei der Auswahl der Materialien geht es ausschließlich darum, das gesamte Fahrerlebnis zu verbessern – selbst die bequemen Lederelemente, die sich an den Berührungspunkten zwischen Fahrer und Fahrzeug befinden, unterstreichen die fahrerzentrierte Philosophie von Cadillac. Die Innenraumelemente wie Lenkrad und Sitz, an denen der Fahrer seine Verbindung zum Wagen am direktesten fühlt, müssen präzise geplant und gestaltet werden.

Der XT5 Platinum ist mit Semianilin-Ledersitzen ausgestattet – diese bestehen aus nahezu 100 komfortablen Zuschnitten und sind vollständig bezogen. Das Ergebnis: ein Produkt, das für präzise Handwerkskunst und maximalen Komfort steht.

Das für Farbe und Ausstattung zuständige Designteam von Cadillac hat für den XT5 moderne, innovative Charaktere entwickelt, die bisher noch nie für Crossover-Fahrzeuge angeboten wurden. Jede der komplexen Persönlichkeiten steht für stilvolle und subtile Eleganz, beispielsweise die Ausstattung in Jet Black und Light Vanilla in Kombination mit Sapelli-Mahagoni. Mit diesen Innenraumideen wagt sich Cadillac in einen Farbraum vor, der bisher von niemandem erschlossen wurde.

Sowohl Leder als auch Holz stehen für Luxus – diese Kombination der beiden Materialien ist jedoch äußerst selten. Wir haben einen völlig anderen Ansatz, wir wagen uns wirklich in Neuland vor, um unsere Materialien und Kombinationen weiterzuentwickeln.
JOE LOMBARDI, CADILLAC INNENDESIGN
Buchen Sie Ihre Probefahrt

Die Ausstattungsmaterialien müssen bei Cadillac dieselben Standards erfüllen wie das Leder. Jedes Holzelement im Innenraum des Cadillac XT5 ist authentisch – ein Rohstoff der Natur, handverlesen und mit einer Premium-Oberfläche versehen. Unterschiedliche matte und hochglänzende Oberflächen sorgen für ein breites Angebot. Der Einsatz von hochwertigem Aluminium und Karbonfaser schafft unzählige weitere Möglichkeiten. Durch vielfältige Akzente und Designelemente kann das Team innerhalb eines Fahrzeugportfolios eine Fülle an Motiven und Themen zum Ausdruck bringen.

Die kraftvollen Materialkombinationen sind das Ergebnis praktischer Experimente. Die Designer von Cadillac nutzen zahlreiche modulare Prototypen, um die Kontraste zwischen unterschiedlichen Materialien zu testen und herauszufinden, welche Farb- und Ausstattungskombinationen am besten zum Innenraum des Wagens passen. Dank dieser Prototypen kann das Team wirklich jede Möglichkeit ausprobieren.

Ausgangspunkt – Textilien, Stoffe und ihre Herstellung sind der Ausgangspunkt jeder Kollektion von Public School. Das Team lässt sich sowohl von den Materialien Tuchfabriken als auch von alten Mustern und Stoffproben inspirieren. Diese Materialien helfen, den Funken zu entfachen, aus dem die neue Kollektion entsteht.

"Wir verbinden beispielsweise ein sehr organisches Element mit einem Nylongewebe, ähnlich dem Stoff, der für Sitzgurte verwendet wird. Das ist ein Beispiel für einen der spannenden Konflikte, die wir in der Pre-Fall-Kollektion erzeugen."
MAXWELL OSBORNE, PUBLIC SCHOOL

Das Designteam von Public School hat mit der Pre-Fall-Kollektion eine wichtige Wende eingeleitet. Die modernen Materialien, von denen die früheren Kollektionen geprägt waren, wurden durch organischere Stoffe ersetzt. Faszinierende Spannungen entstehen, wenn diese beiden Welten aufeinandertreffen – natürliches Leinen, verbunden mit modernem Leder, bildet einen eindrucksvollen Kontrast.

Die Pre-Fall-Kollektion feiert ihr Debüt in Dubai, wobei die atemberaubende Wüstenlandschaft als Spiegelbild für die Saison dient. Die Kombination aus moderner Technologie und kahler Natur bietet den perfekten Hintergrund, um die Kollektion zu präsentieren.

Die Ästhetik von Public School ist vor allem von den gewählten Materialien und Stoffen beeinflusst. Die Integrität der Kollektion hängt daher von den eingesetzten Textilien ab. Das Team kauft die Materialien von den renommiertesten internationalen Fabriken, um seinen Kreationen Gewicht zu verleihen. Jedes Kleidungsstück von Public School soll nicht nur eine Saison lang, sondern ein Leben lang halten.

Kraftstoffverbrauch (l/100 km) kombiniert: 10,0; CO2-Emissionen, kombiniert (g/km): 229; Effizienzklasse: E Weitere Informationen zu Messverfahren und Emissionen finden Sie hier.

share:
Mehr aus dieser Reihe
Der neue Cadillac XT5 und Public School: Parallels by Design
An der Schnittstelle zweier scheinbar unzusammenhängender Philosophien finden wir Parallelen: dualistische Prinzipien des gegenseitigen Verständnisses. Parallels by Design begleitet Künstler dabei, wie sie mit ihren Konzepten und ihrer Handwerkskunst Innovationen Gestalt verleihen.
Der neue Cadillac XT5 und Public School: Parallels by Design
An der Schnittstelle zweier scheinbar unzusammenhängender Philosophien finden wir Parallelen: dualistische Prinzipien des gegenseitigen Verständnisses. Parallels by Design begleitet Künstler dabei, wie sie mit ihren Konzepten und ihrer Handwerkskunst Innovationen Gestalt verleihen.
related articles:
Experience Cadillac
Der neue Cadillac XT5: Don’t You Dare
Experience Cadillac
Der neue XT5: Trauen Sie sich, nach der Zukunft zu fragen
top

Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007) unter Berücksichtigung des in Übereinstimmung mit dieser Vorschrift festgelegten Fahrzeugleergewichts ermittelt. Zusätzliche Ausstattungen können das Leergewicht des Fahrzeugs erhöhen und zu höheren als den angegebenen Verbrauchs- und CO2-Werten führen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
 Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.