Region

Mein München: Klaus St. Rainer

Der deutsche Entrepreneur Klaus St. Rainer und der Cadillac CT6 haben sich zusammen getan und nehmen Sie mit auf eine Reise hinter die Kulissen des Lebens der Münchner Barkeeperlegende. Erleben Sie seinen einzigartigen Spirit und lernen Sie München aus einer völlig neuen Perspektive kennen.

Einer von Münchens Besten

Eine Offenbarung. So beschreibt der international renommierte Barkeeper und Besitzer der berühmten „Goldene Bar“ in München, Klaus St. Rainer, seinen ersten Kontakt mit der Gastronomie.

Als er gerade 13 Jahre alt war, bekam er seinen ersten Job als Praktikant im Hotel Bayerischer Hof. Von diesem Augenblick an war die Schule nur sekundär. Klaus hatte sich unwiderruflich in die Gastronomie verliebt. Eine Liebesbeziehung, die noch bis heute andauert.

Im Alter von 20 Jahren entschied er, dass es Zeit für eine Veränderung war. Ehrgeiz und Talent – das sind zwei der Dinge, die Klaus St. Rainer ausmachen und die ihn immer wie nach der nächsten Herausforderung suchen lassen. Zu dieser Zeit hörte Klaus das erste Mal von der „American Bartender School“, die vom berühmten Ralph Diehl geführt wurde. Seine neue Liebe für die Kunst des Cocktails mixens sollte von nun an seinen weiteren Lebensweg Weg bestimmen – ein Weg, der neben anderen Stationen auch sieben Jahre in der Bar von Barkeeper-Legende Charles Schumann beinhaltete.

Der perfekte Cocktail

Im Jahr 2010 entschloss sich Klaus zu einem gewagten Schritt und eröffnete im „Haus der Kunst“ seine erste eigene Bar. Im Jahr 2013 wurde die „Goldene Bar“ von St. Rainer bei den Mixology Bar Awards als „beste Bar des Jahres“ ausgezeichnet. So wurden Karls Engagement für Qualität und sein Streben nach dem perfekten Cocktail gewürdigt. Während er sich vorrangig auf klassische Werkzeuge und Techniken beruft, wagt er bei der Wahl seiner Zutaten gerne Ungewöhnliches, um immer neue und frische Geschmäcker zu entwickeln. Daneben fand der Allrounder auch noch die Zeit, seine 25-jährige Erfahrung in seinem ersten Buch „Cocktails: Die Kunst, perfekte Drinks zu mixen“ zusammenzufassen und seine eigene Kollektion von handgefertigten soliden Barzubehör zu entwerfen. Aber die Anstrengungen haben sich gelohnt. Heute  ist die „Goldene Bar“ eine von Münchens Hotspots und der Ort, an dem es die besten Cocktails der Stadt gibt. (http://www.goldenebar.de)

Bärte & Business

Der Arbeit nachzugehen bedeutet für Klaus St. Rainer nicht nur sieben Tage die Woche hinter dem Tresen seiner eigenen Bar zu stehen, sondern auch seine vielzähligen Kontakte in der bayrischen Millionenstadt zu pflegen, über neue Geschäftskonzepte zu sprechen und kreative Energie zu finden – wie beispielsweise im Bash Barbery, bei seinem Freund und Friseur des Vertrauens in Münchens Maxvorstadt. (http://www.bash-barbery.de)

Während der Cadillac CT6 dank seines leistungsstarken 3.0L-V6-Twin-Turbo-Motor mit 307 kW (417 PS) mühelos die Einfahrt zu Klaus nächstem Stopp, dem Boxwerk, erklimmt, wartet dessen Besitzer Nick Trachte bereits am Eingang auf ihn. Das Boxwerk ist eine echte Münchner Institution und für alle, die hier trainieren, viel mehr als nur ein Fitnessstudio. Es ist ein Lebensstil. (http://www.boxwerk.org)

"Spitzengastronomie braucht Hingabe,
Passion und Aufopferung."

Im Zeichen des Goldes

Klaus nächste Station, die Werkstatt München, liegt im Glockenbachviertel. Hier entstand in enger Zusammenarbeit mit Klaus Lohmeyer, dem Gründer der Werkstatt München, und seinem Team, St. Rainers eigene Kollektion an vergoldeten Cocktail Shakern und Barzubehör. Diese steht im starken Gegensatz zu dem, was den 1860 München Fan sonst ausmacht, der privat eher das Einfache und Bodenständige schätzt. Klaus lässt sich nicht in eine bestimmte Form pressen, er macht sich das Beste von beiden Welten zu eigen. Und gerade dieses Gegensätzliche macht seinen ganz besonderen Charme aus. (http://www.werkstatt-muenchen.com)

Schwarz ist das neue Schwarz

Schwarze Wände, bunte Stühle und Graffiti soweit das Auge reicht. Das ist das Riffraff, eine neu eröffnete Bar in Giesing, einem Arbeiterbezirk im Südosten von München. Hier findet Klaus St. Rainer genau den „Entrepreneurial Spirit“, der ihn immer wieder zu neuen Geschäftsideen inspiriert. Neben all der Arbeit verliert er so nie das Zwischenmenschliche aus den Augen, denn für Klaus sind es gerade diese besonderen Momente mit Freunden und Geschäftspartnern, die ihn mit immer neuer Energie versorgen und kreativ beflügeln.

Mehr als ein Getränk

Angetrieben von seinem kreativen Verstand ist Klaus immer auf der Suche nach genau den richtigen Produkten, die den Stil der „Goldenen Bar“ unterstreichen und betonen; ein Stil der so einzigartig ist, dass er nichts weniger verdient hat als seine eigene Produktpalette. Es ist also nicht verwunderlich, dass das Allroundtalent und sein Team – oder wie er sagt „Screw Crew“ – in Kooperation mit dem lokalen Getränkehersteller Aqua Monaco an einem ganz speziellen Projekt arbeitete: das beste Tonic-Wasser der Stadt zu machen. Gemeinsam schufen sie das Golden Monaco, ein extra trockenes Tonicwater mit nur wenig Zucker und einem höheren  Anteil an Chinin als ein herkömmliches Tonicwater. (https://aquamonaco.com)

Endstation Sehnsucht

Klaus letztes Ziel des Tages, die Bar Sehnsucht, ist vor allem bei Studenten sehr beliebt. Außergewöhnliche Cocktailkreationen sucht man hier vergeblich, dafür hängen in der Bar Sehnsucht zahlreiche BHs von der Decke – eine doch eher ungewöhnliche Dekoration. Genau deshalb ist die Bar Sehnsucht eben auch nicht eine dieser typischen, schicken Münchener Szenelocations, genauso wenig wie es sich bei Klaus St. Rainer um den typischen Münchner handelt. Ein perfektes Match. (http://www.bar-sehnsucht.de)

Jetzt haben auch Sie die Möglichkeit, in Ihr ganz eigenes Abenteuer zu starten. Buchen Sie einfach Ihren persönlichen Roadtrip mit dem Cadillac CT6, oder einem von vielen weiteren Cadillac Modellen. Im Cadillac House Munich können sie sich Ihr Wunschfahrzeug aus einem ausgewählten Cadillac-Sortiment aussuchen. Diese stehen dort schon für sie bereit. Folgen Sie einfach dem Link, um Ihr gewünschtes Fahrzeug zu reservieren.

share:
related articles:
Experience Cadillac
Der neue CT6: Forward
Products
Der Cadillac CT6
top